Tschüss!

Das war es von meinem Blog. Ich hoffe es hat euch gefallen! Ich bedanke mich bei 157 Besuchern mit (bis gerade) 667 Seitenaufrufen für das große Interesse!

Advertisements

Eine Niederlage zum Abschluss – vorletzter Platz

Leider verlor Samuel auch sein letztes Spiel – gegen Alexander, der damit seinen zweiten Sieg holte und in der Endtabelle mit 2.5/7 Samuel (2/7) noch überholt. Da Elias Pferdmenges völlig überraschend gegen Peter Braun gewinnt, wird Samuel am Ende sogar noch Zweit- und Alexander Drittletzter. Schade, das Ziel (Platz unter den ersten 10) wurde doch deutlich verfehlt. DWZ-mäßig wird Samuel verlieren und wohl unter 1000 rutschen, was aber kein Beinbruch ist. Er hat halt auch in der Form einfach keine 1000, Punkt.

Schon nach wenigen Zügen in der italienischen Eröffnung wird Samuels Läufer abgeklemmt und die Partie ist gelaufen. Immerhin ist Samuel am Brett danach nicht eingeschlafen. ich hatte da zwischendurch Bedenken. 😉

Ein Video gibt es nicht, mein Rechner ist schon weggepackt. Die vier NRW-Teilnehmer in der U12 stehen nun auch fest: Edgar, David (gewinnt, wie von mir prognostiziert, klar gegen Gabriel), Merit (gewinnt gegen Alwin) und Jonas, der trotz klar unterlegener Stellung (Qualität hinten) gegen Edgar Remis spielt. Große Enttäuschung bei Alwin, der von Merits Vater tränenüberströmt getröstet werden muss. Aber ihm gehört die Zukunft!

C54 – Italienisch/Moderne Variante

1.e2-e4 e7-e5 2.Sg1-f3 Sb8-c6 3.Lf1-c4 Lf8-c5 4.d2-d3 Sg8-f6 5.c2-c3 0-0 6.Lc1-g5 d7-d6 7.h2-h3 b7-b6 8.Lc4-d5 Lc8-b7 9.d3-d4 e5xd4 10.b2-b4 d4xc3 11.b4xc5 b6xc5 12.Sb1xc3 h7-h6 13.Lg5-h4 g7-g5 14.Lh4-g3 Dd8-e7 15.0-0 Ta8-b8 16.Tf1-e1 Sc6-e5 17.Sf3xe5 d6xe5 18.Dd1-d2 Tf8-d8 19.Ta1-d1 De7-d7 20.Lg3xe5 Sf6xd5 21.Sc3xd5 Lb7xd5 22.Dd2xd5 Dd7xd5 23.e4xd5 Td8-c8 24.Td1-c1 Tb8-b5 25.Tc1-c2 Tc8-e8 26.Kg1-f1 Te8-c8 27.Te1-c1 c7-c6 28.d5-d6 c5-c4 29.Le5-h2 f7-f5 30.Tc2xc4 Tb5-b6 31.f2-f4 g5-g4 32.h3xg4 f5xg4 33.f4-f5 Kg8-f8 34.d6-d7 Tc8-d8 35.Lh2-c7 Td8xd7 36.Lc7xb6 a7xb6 37.Tc4xc6 Td7-f7 38.Tc6-c8+ Kf8-g7 39.Tc1-c7 Tf7xc7 40.Tc8xc7+ Kg7-f6 41.Tc7-c6+ Kf6xf5 42.Tc6xh6 b6-b5 43.Th6-h5+ Kf5-f4 44.Th5xb5 g4-g3 45.Kf1-e2 Kf4-e4 46.a2-a4 Ke4-d4 47.a4-a5 Kd4-c4 48.a5-a6 Kc4xb5 49.a6-a7 Kb5-c5 50.a7-a8D Kc5-d4 51.Da8-e8 Kd4-d5 52.De8-e7 Kd5-d4 53.De7-e6 Kd4-c5 54.De6-e4 Kc5-d6 55.De4-f5 Kd6-c6 56.Df5-e5 Kc6-b6 57.De5-d5 Kb6-c7 58.Dd5-e6 Kc7-b8 59.De6-d7 Kb8-a8 60.Ke2-d3 Ka8-b8 61.Kd3-c4 Kb8-a8 62.Kc4-b5 Ka8-b8 63.Kb5-b6 Kb8-a8 64.Dd7-b7#

Karina gewinnt zum Abschluss klar und bleibt Erste, zumal Melanie parallel Anne Heyer ein Remis abtrotzt. Damit ist Karina endgültig für NRW qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch! Aber vermutlich wird ja auch Melanie dabei sein, wenn sie einen freien Platz in der U16w oder U18w bekommt.

Für uns war es das jetzt! Auch wenn es sportlich nicht dolle war, war es für Samuel und mich eine tolle Erfahrung und Ehre, hier in Morsbach dabei gewesen sein zu dürfen. Vielleicht war es das einzige Mal in Samuels Leben – bei der harten Kölner Konkurrenz! Viele der U12-Spieler hier haben sicherlich das Zeug, eines Tages Titelträger zu werden. Vielleicht schafft es einer von ihnen, vielleicht Edgar, Merit, David, Jonas oder  Alwin. Und Samuel kann dann später sagen: Gegen die habe ich mal bei der Mittelrhein-Meisterschaft gespielt! Und er hatte verdammt viel Spaß mit den anderen Jungs. Selten habe ich Samuel so glücklich gesehen wie abends bei den Spaßturnieren.

Jetzt kommt noch die Siegerehrung. Mit einem Foto davon werde ich mich verabschieden.

 

Auslosung 7. und letzte Runde

Alexander gegen Samuel – wie erwartet.

Das Gute: Mindestens einer von beiden muss punkten! 🙂 Alwin gegen Merit ist ein Art Endspiel um den vierten Qualiplatz. Vielleicht. Wenn Jonas gewinnt (s.u.)… David wird gegen Gabriel klar gewinnen, ich halte ihn für deutlich besser. Jetzt lehne ich mich aber weit aus dem Fenster… 😉

image.jpg

Hier noch die aktuellen Tabellen:

U12:

image

U14w:

image.jpg

Zurück zur U12: In der 6. Runde hat sich Jonas zurückgekämpft. Und der Porzer Vereinskamerad Edgar ist ja schon qualifiziert… Aber nein, es wird schon sportlich bleiben, da bin ich sicher. Ich werde nichts unterstellen!!

Hier die Ergebnisse der 6. Runde, nachgetragen:

image.jpg

Zu stark für einen müden Samuel…

…war Alwin Mainka (DJK Arminia Eilendorf, DWZ 1177), wie erwartet. Wie schon heute morgen wirkte Samuel sehr müde am Brett, schaute meist ins Leere. Dennoch war es etwas besser als heute morgen.

Der erste Bauernverlust folgt auf 10.Sf1 (nimmt die Deckung auf e4). Umgünstig ist auch 13. Se3, denn dieser Springer steht nach 13… Lxf3 14. gxf3 Sxf2 (!!, sehr schön gesehen von Alwin!) 15. Kxf2 ohne zweite Deckung da und kann von der Dame einfach geschlagen werden. Nettogewinn: ein Bauer. Kurz darauf fällt der dritte Bauer und Alwin muss nur noch abwickeln.

Dieses Mal auch wieder ein Video (Samuel mit Weiß):

Partienotation:

„Italienisch/Moderne Variante“

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d3 O-O 6. Bg5 Be7 7. Nbd2 d6 8. d4
exd4 9. cxd4 Bg4 10. Nf1 Nxe4 11. Bxe7 Qxe7 12. Be2 Rfe8 13. Ne3 Bxf3 14. Bxf3
Nxf2 15. Kxf2 Qxe3 16. Kf1 Nb4 17. Qe2 Qxd4 18. Qf2 Qxf2 19. Kxf2 Nd3 20. Kf1
Re7 21. Be2 Ne5 22. Re1 Rae8 23. g3 Nd3 24. Rd1 Rxe2 25. Rxd3 Re1 26. Kg2 R8e2
27. Kf3 Rxh1 28. Kxe2 Rxh2 29. Kf3 Rxb2 30. Re3 Kf8 31. a4 Rb4 32. a5 Rb5 33. g4
Rxa5 34. Kf4 c5 35. Rd3 Ke7 36. Re3 Kd7 37. Rc3 b5 38. Ke4 Ra4 39. Kd5 Rd4 0-1

Alexander spielt leider auch nicht besser als Samuel und verliert gegen Peter Braun. Man muss ganz klar sagen, dass Samuel und Alexander doch einziges fehlt bis zur Mittelrheinspitze. Leute wie Edgar, David, Merit und Jonas sehen einfach deutlich mehr und denken viel weiter und mehr nach. Das ist ein komplett anderes Niveau. Hier muss noch viel trainiert werden!

Hier das Video von Alexander (mit Weiß):

Hier die Partienotation:

1. b3 e5 2. Bb2 Nc6 3. e4 Nf6 4. Nc3 Bc5 5. Nf3 d6 6. h3 Be6 7. Be2 Qe7 8. O-O
a6 9. d3 d5 10. exd5 Bxd5 11. Nxd5 Nxd5 12. c4 Nf4 13. Re1 Qf6 14. Nxe5 Nxe5
15. Bf3 O-O-O 16. Rxe5 Nxd3 17. Qe2 Nxe5 18. Bxe5 Qg6 19. Bh5 Qg5 20. Bxf7 Qd2
21. Qg4 Kb8 22. Qg3 Rdf8 23. Qf3 Qd7 24. Rd1 Qe7 25. Rd8 Rxd8 26. Bxg7 Qe1 27. Kh2 Rd1 28. g3 Qg1 0-1

Im Analyseraum wurde uns gesagt: „b2 und e4 passen nicht zusammen“. Ich lasse das mal so stehen. 😉 Deutlich eklatanter ist natürlich der Fehler, im 16. Zug mit dem Turm und nicht mit dem Läufer zu nehmen! Das sehe sogar ich. Letzteres verliert kurz danach die Qualität und damit die Partie.

Melanie spielt Remis, was nicht gut für sie, aber sehr gut für Karina ist! 🙂 Karina kann im Prinzip nichts mehr passieren; sie ist nahezu sicher für NRW qualifiziert. Melanie muss hoffen, über die U16w oder U18w hinzuzustoßen. Der Zug in der U14w ist abgefahren. Schade, denn sie hat gute Partien abgeliefert!